Marathons und länger:
  101 (25 Ultras)
 

 
 
 
   
 
Laufen - mein Leben
Gerd Müller aus Havelberg
   
   
Diese Seite arrow Kolumnen arrow 1. Teil - Gesund und fit auch noch im Alter ?
   
 
 
 
Leonie bei Opa Havelberg
Leonie bei Opa Havelberg

Besucher seit 2002

Heute: 11
Gesamt: 100499
 
 
1. Teil - Gesund und fit auch noch im Alter ?
Ist dies nicht der Wunsch und der Traum eines jeden von uns ? Was gibt es schöneres, als wenn man auch noch im zweiten Teil des Lebens aktiv und mit Freunde am gesellschaftlichen Leben teilnehmen kann.
Wenn man noch die Freuden des Lebens genießen kann und es einem möglich ist, sich ohne Schmerzen in der Natur zu bewegen.


Selbstverständlich ist dies sicherlich nicht, aber man kann es selbst zum Positiven beeinflussen. Man kann etwas tun, um den Prozess des Alterns etwas auszubremsen.

Jeder ist so alt, wie er sich fühlt !  Diesen Spruch kennen wir doch alle. Ich möchte im Verlaufe der nächsten Monate etwas dazu beitragen, dass auch Sie sich im Alter noch wohl
fühlen, fit, leistungsfähig und gesund sind. Dass das Alter Spaß macht und dass man sich nicht ausgegrenzt fühlt.

In der Rubrik „Sport für Senioren“ werde ich versuchen, Ihnen nahezubringen, dass es sich lohnt, sich zu bewegen um beweglich zu bleiben !

Ich spreche dabei aus eigener Erfahrung!

Mein Name ist Gerd Müller. Geboren wurde ich im Jahre 1948 – ich bin also auch Senior !
Im Monat November diesen Jahres vollendete ich das 61. Lebensjahr und fühle mich pudelwohl.
Ich freue mich über das Idealgewicht von 63 kg bei 1,71 m Körpergröße und war seit Jahren nicht krank.

Klingt doch super – oder ?

Aber diese Lebensfreude und Lebensqualität gibt es nicht geschenkt. Man muss etwas dafür tun !

Mit 40 Jahren stellte ich fest, dass mein Leben irgendwie in die verkehrte Richtung läuft.
Zum Wohle meiner damals zweijährigen Tochter entschloss ich mich zu einem radikalen Wandel in meiner Lebensführung.
Ich vermied Alkohol und zwang mich (oh Gott, was war das schwer !) zum Aufgeben des Rauchens !
Um nicht dick zu werden, begann ich Sport zu treiben. Als Sportart wählte ich mir das Laufen aus.

Was als Gutes für meine Tochter gedacht war, wurde zu einem Segen für mich selbst!

Der Anfang war sehr schwer und forderte meinen ganzen Willen.
Doch jetzt laufe ich seit 1988 und habe in diesem Zeitraum bisher 59750 km laufend zurückgelegt.
66 Marathons (und länger) habe ich seitdem erfolgreich beendet. Die Zahl der kürzeren Wettkämpfe habe ich nicht registriert, doch es dürften weit über 100 sein.
Bei 4 Wettkämpfen, die über 100 km führten, musste ich an die Grenzen der geistigen und körperlichen Willenskraft gehen, um am Ende stolz den Zielstrich zu überqueren
Prägend waren auch alle Läufe, die über die Höhen der Alpen führten. So z.B. der „Swiss Alpin“ in Davos, der bis auf eine Höhe von 2600 m führte, sowie der „Zermatt Marathon“ mit dem Ziel am Fuße des Matterhorns.
Erst in diesem August konnte ich mit 60 Jahren in Leipzig bei 31°C die Strecke von 100 km in 10:49 Stunden zurücklegen.

Natürlich kann und wird nicht jeder im 7. Lebensjahrzehnt noch zu solchen Leistungen fähig sein. Aber es kann jedem gelingen, auch in diesem Alter noch relativ fit und leistungsfähig zu sein.

Die beste Medizin für Körper und Geist ist die Bewegung!!!
Versuche es – erlebe es !    Du wirst erstaunt sein!!!

Nicht jeder muss leistungsmäßig laufen, Es kann auch gar nicht jeder ! Aber jeder kann sich mehr bewegen!
Auch Du kannst das – auch Du kannst aus eigener Kraft wieder leistungsfähiger werden und Deine Pillen weglegen. Denn die brauchst Du nicht mehr!
Du wirst Dich besser fühlen, vollwertiger, denn das Gefühl wieder fit zu sein, verleiht Flügel!

In den folgenden Beiträgen werde ich versuchen, die Lust an der Bewegung in Ihnen zu wecken. Ich werde aber auch versuchen, Sie davor zu bewahren, falsch an die Sache heranzugehen.

Glauben Sie mir !  Es haben schon sehr viele eingesehen, dass mehr Bewegung gut ist und angefangen – doch der größte Teil gibt schnell wieder auf, weil zu schnell Wunderdinge erwartet werden und weil aller Anfang schwer ist.

Damit es für Sie nicht zu schwer wird und sie sich heute in einem Jahr über ein relativ neues Leben freuen können, möchte ich Sie auf diesem Wege mit meinem Rat und meiner Erfahrung begleiten und unterstützen.



Bewegung ist das Zauberwort unserer Zeit!
Profitiere auch Du davon!




Ihr Gerd Müller

(erschienen in der Seniorenzeitung von meineseniorenzeitung.de)




 
Weiter >

Advertisement